Teilnahmezahlen

  • An der aktuellen Substudie nehmen seit Ende März 2015 teil:

     

    135 Personen am psychologischen Interview

     

    68 Personen an der MRT-Untersuchung

     

    (Stand: 14.01.2016)

     

     

 

Informationen zum
psychologischen Interview

 

 

Im Rahmen des psychologischen Interviews werden die Probanden zu ihrem Wohlbefinden und Ihrer Gesundheit befragt. Zudem werden einige Tests zur Leistungsfähigkeit durchgeführt, und die Probanden müssen einen Fragebogen ausfüllen.

 

Für das psychologische Interview steht bisher folgender Untersuchungsort zur Verfügung:

 

 München

 

  • Klinikum rechts der Isar
    Technische Universität München
    Ismaninger Straße 22
    81675 München

 

Das Interview dauert ca. 3 Stunden. Sie sollten sich also mit An- und Abreise ca. einen halben Tag Zeit für die Untersuchung einplanen.

 

 

Was müssen Sie zur Untersuchung mitbringen?

 

Bitte nehmen Sie die Terminbestätigung (mit Handy-Nummer der Untersucherin) und die Wegbeschreibung zum Termin mit!

Wenn vorhanden, bringen Sie bitte einen Lebenslauf (tabellarisch, so wie man ihn für eine Bewerbung verwendet) zur Untersuchung mit.

Falls Sie auf spezielle Nahrung angewiesen sind, möchten wir Sie bitten, diese mitzubringen. Während der Untersuchung können wir nur „übliche“ Getränke und Snacks zur Verfügung stellen.

Denken Sie auch an Sehhilfen (Brille, Kontaktlinsen etc.), falls Sie auf solche angewiesen sind.

 

 

Was müssen Sie tun, falls Sie den Termin nicht einhalten können?

 

Sollten Sie den Termin nicht einhalten können, bitten wir Sie, uns dies schnellstmöglich mitzuteilen:


Studienbüro Bonn:
•    TelNr.: 0228/287-33533 donnerstags und freitags in den Kernzeiten von 09h bis 16h
•    per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Studienleitung München:
•    Frau Gabi Schmid-Mühlbauer, nur montags bis freitags zwischen 8-18 Uhr (die Telefonnummer finden Sie in Ihrer Terminbestätigung)!

Falls Sie den Termin sehr kurzfristig (z. B. aufgrund einer Erkrankung) absagen müssen, so rufen Sie bitte direkt auf der Mobil-Nummer des Untersuchers (s. Seite 1) an, oder schicken eine SMS. Bei kurzfristigen Absagen genügt es nicht, eine E-Mail zu schreiben oder auf den Anrufbeantworter zu sprechen, da wir evtl. keine Chance mehr haben, den Untersucher rechtzeitig zu informieren.

 

 

Reisekostenerstattungen und Aufwandsentschädigungen

 

Für die Teilnahme an den Untersuchungen erhalten Probanden eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 25,-Euro.

 

Folgende Reisekosten können erstattet werden: Anreise per öffentlichen Verkehrsmitteln (Zug, U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus). Bei Anreise mit dem Zug können nur Bahntickets 2. Klasse erstattet werden. Bei Anreise mit dem PKW werden 0,30 € pro gefahrenem Kilometer erstattet. Parkgebühren können ebenfalls übernommen werden (nur gegen Quittung). Bitte beachten Sie, dass es am und im Umkreis des Klinikums kaum Parkplätze gibt. Es wird dringend empfohlen, per Zug anzureisen oder Park 'n Ride zu nutzen. Achtung: Taxifahrten sowie Unkosten für Restaurantbesuche können nicht übernommen werden!

 

Beim Einreichen der Reisekosten sollten Probanden dem Formular unbedingt Originalbelege beilegen!

 

 

 

 

 

 

Logo Universitätsklinik Bonn

 

 

 

 

 

 

Logo University of Warwick

 

 

 

 

 

Logo Technische Universität München

 

 

© 2008 Bayerische Entwicklungsstudie | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de